Malraum

Hier wird das Malen zum spielerischen Erlebnis: Nach Lust und Laune malen! Mit Leichtigkeit kreativ sein ohne bewertet zu werden.

Im Malraum Farbenfroh findest du einen geschützten Ort und den Spielraum, um frei deinen Ideen zu folgen. Teilnehmen kannst du im Alter von 4 bis 99+ Jahren.

KREATIVITÄT SPASS LEICHTIGKEIT EINFACH FREIRAUM
In Ruhe sich selbst neu entdecken, ohne Erfolgsdruck….

Das Malspiel

Die Freude am Malen und der spontane Ausdruck stehen im Mittelpunkt des Malspiels. Du gehst mit deiner eigenen Wahrnehmung auf Entdeckungsreise. Dabei werden deine Kreativität, dein Vorstellungsvermögen und das Erlernen der Maltechnik mit dem Pinsel gefördert und spielerisch unterstützt. Der achtsame Umgang miteinander gehört beim Malen dazu.

Mit seinen einfachen Spielregeln ermöglicht das Malspiel dir deine inneren Hindernisse zu überwinden. Du lernst und erfährst, deinen eigenen Fähigkeiten zu vertrauen – weit weg vom hektischen leistungsorientierten Alltag.

Du wirst dazu ermutigt, deiner Intuition zu folgen. Wie in einem Spiel ist das Endprodukt nicht entscheidend. Es entstehen keine Werke, die für einen Betrachter bestimmt sind. Das Malen wird nicht kommentiert. Du kannst dich von äußeren Beurteilungen lösen und malst aus deinem Inneren heraus.

Arno Stern

Arno Stern erfand das Malspiel und gründete vor mehr als 65 Jahren den 1. Malort in Paris. Seitdem begleitet er als Malortdienender in seinem Pariser Atelier »Closlieu« Menschen, die gemeinsam malen.

Aufgrund seiner Erfahrungen und Beobachtungen entdeckte er die sogenannte Formulation. Diese beschreibt er auch in seinen Büchern.

Buchempfehlung:

  • Arno Stern – „Das Malspiel und die natürliche Spur“
    Malort, Malspiel und die Formulation; Vorträge und Aufsätze, 2005
  • Arno Stern – „Das Malspiel und die Kunst des Dienens“
    Die Wiederbelebung des Spontanen, 2015


Malraum Farbenfroh – Material

Gemalt wird an Wänden auf weißem Papier mit Gouachefarben. Dazu werden in Handarbeit hergestellte vegane Pinsel verwendet. Farben, Pinsel und Wasser sind auf dem Palettentisch in der Mitte des Malraums angeordnet. Jede*r malt auf seinem eigenen Blatt. Farben, Pinsel und Palettentisch wurden eigens von Arno Stern für das Malspiel entwickelt.